Neue EU-Datenschutzgrundverordnung

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsmitglieder,

zum 25. Mai trat eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Mit der Neuregelung soll das Datenschutzrecht innerhalb Europas vereinheitlicht werden, um dem Einzelnen mehr Kontrolle über seine Daten zu verschaffen.

Auch in Vereinen werden Daten erhoben, genutzt und verarbeitet. Wir als Bezirksgruppe gehen mit Ihren Daten sehr sorgsam um. Alle personenbezogenen Daten, die wir in der Bezirksgruppe verarbeiten, unterliegen der Datenschutzgrundverordnung.

Anbei finden Sie ein Merkblatt zur Datenschutzerklärung und Datennutzung. Damit wir als Verein unsere satzungsgemäße Zwecke erfüllen können, ist Ihre Einwilligung erforderlich. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie den Erhalt des Formblattes und willigen in die zukünftige Nutzung der personenbezogenen Daten ein. Die unterschriebene „Einwilligung personenbezogene Daten nach DSGVO“ reichen Sie bitte bis zum 30. Juni 2018 persönlich bei den Mitgliedern der Vorstandschaft ein, schicken sie per Mail an ........ oder per Post an. 

 

Vielen Dank für Ihrer Mitarbeit.

 

Mit freundlichen Grüßen